Fred

 

29.12.2018:

Fred, George und Bill sind kleine, etwa 5 Monate alte Wildkätzchen - wir haben sie zusammen auf einem Campingplatz eingefangen, wo die drei mutterseelenallein und sehr hungrig umherirrten. Eine Tierfreundin fütterte sie und sagte uns Bescheid. Da der Hunger trotzdem immer noch groß war, gelang es uns schnell, die drei einzufangen. Was uns bisher noch nicht gelungen ist, ist sie zu Schmusekätzchen zu zähmen. Alle drei sind neugierig und interessiert, lassen sich mit Futter locken und beim Fressen auch mal streicheln. Genießen können sie dies leider aber noch nicht. allerdings sind sie nicht aggressiv dabei, sie fauchen zwar ein wenig, sie versuchen aber nicht zu beißen oder zu kratzen.  Wir denken, dass sie sich schnell zu anhänglichen Katzen entwickeln, wenn sie erst einmal zusammen mit ihren Menschen leben. Aber ein bisschen Geduld wird man mit Sicherheit brauchen. Eine verschmuste Erstkatze wäre mit Sicherheit von Vorteil. Katzengesellschaft ist für alle drei sowieso ein Muss, denn alle sind sehr sozial gegenüber anderen Katzen - spielen und toben gern!

Wer hat ein großes Herz und möchte Fred, George oder Bill ein schönes Zuhause geben?

Alle drei sind geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und werden gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden können sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln.

Kontakt über: 05465/2031348 oder 0170/1681974

 

George

29.12.2018:

Fred, George und Bill sind kleine, etwa 5 Monate alte Wildkätzchen - wir haben sie zusammen auf einem Campingplatz eingefangen, wo die drei mutterseelenallein und sehr hungrig umherirrten. Eine Tierfreundin fütterte sie und sagte uns Bescheid. Da der Hunger trotzdem immer noch groß war, gelang es uns schnell, die drei einzufangen. Was uns bisher noch nicht gelungen ist, ist sie zu Schmusekätzchen zu zähmen. Alle drei sind neugierig und interessiert, lassen sich mit Futter locken und beim Fressen auch mal streicheln. Genießen können sie dies leider aber noch nicht. allerdings sind sie nicht aggressiv dabei, sie fauchen zwar ein wenig, sie versuchen aber nicht zu beißen oder zu kratzen.  Wir denken, dass sie sich schnell zu anhänglichen Katzen entwickeln, wenn sie erst einmal zusammen mit ihren Menschen leben. Aber ein bisschen Geduld wird man mit Sicherheit brauchen. Eine verschmuste Erstkatze wäre mit Sicherheit von Vorteil. Katzengesellschaft ist für alle drei sowieso ein Muss, denn alle sind sehr sozial gegenüber anderen Katzen - spielen und toben gern!

Wer hat ein großes Herz und möchte Fred, George oder Bill ein schönes Zuhause geben?

Alle drei sind geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und werden gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden können sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln.

Kontakt über: 05465/2031348 oder 0170/1681974

Bill

 

29.12.2018:

Fred, George und Bill sind kleine, etwa 5 Monate alte Wildkätzchen - wir haben sie zusammen auf einem Campingplatz eingefangen, wo die drei mutterseelenallein und sehr hungrig umherirrten. Eine Tierfreundin fütterte sie und sagte uns Bescheid. Da der Hunger trotzdem immer noch groß war, gelang es uns schnell, die drei einzufangen. Was uns bisher noch nicht gelungen ist, ist sie zu Schmusekätzchen zu zähmen. Alle drei sind neugierig und interessiert, lassen sich mit Futter locken und beim Fressen auch mal streicheln. Genießen können sie dies leider aber noch nicht. allerdings sind sie nicht aggressiv dabei, sie fauchen zwar ein wenig, sie versuchen aber nicht zu beißen oder zu kratzen.  Wir denken, dass sie sich schnell zu anhänglichen Katzen entwickeln, wenn sie erst einmal zusammen mit ihren Menschen leben. Aber ein bisschen Geduld wird man mit Sicherheit brauchen. Eine verschmuste Erstkatze wäre mit Sicherheit von Vorteil. Katzengesellschaft ist für alle drei sowieso ein Muss, denn alle sind sehr sozial gegenüber anderen Katzen - spielen und toben gern!

Wer hat ein großes Herz und möchte Fred, George oder Bill ein schönes Zuhause geben?

Alle drei sind geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und werden gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden können sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln.

Kontakt über: 05465/2031348 oder 0170/1681974

Bella

 

20.01.2019:

Bella ist ein wunderschönes, etwa 8 Monate altes Mädchen! Und wunderschön blitzen auch ihre kleinen Vampirszähnchen, wenn sie uns anfaucht ...  was anderes bekommen wir von ihr leider nicht zu sehen, obwohl sie schon einige Wochen bei uns ist und ihre Pflegemama sich sehr bemüht, ihr Vertrauen zu gewinnen.  Wir wissen nicht, was Bella erlebt hat, sie wurde als Fundkätzchen zu uns gebracht. Wir wissen nur, dass sie es bisher nicht geschafft hat, Vertrauen zu uns aufzubauen. Vielleicht muss einfach der richtige Mensch kommen, um sie zu zähmen! Gibt es hier jemanden, der sich diese Aufgabe zutraut und Bella ein schönes Zuhause geben möchte? Vielleicht wäre sie auch glücklich, wenn ihr jemand ein Hofplätzchen anbietet und sie dort gut versorgt.

Katzengesellschaft ist sie gewohnt und möchte sie auch in Zukunft gern haben.

Bella ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln.

Kontakt über: 0171/9671366