Da fühlt sich jemand offensichtlich pudelwohl :-)

Boghy hat sich nach dem Toben ein kühlendes Loch unter meiner Bank im Wald gebuddelt .Sieht sie nicht süüüss aus die kleine Schnullerbacke??
Lg Konny und Boghy

Liebe Familie Herpel-Gievert,

hier der nächste Satz Fotos. Ich glaube, darauf sieht man, wie wohl sich Olli schon bei uns fühlt. Er ist so ein lieber kleiner Kerl. Da habe ich wieder einen Glücksgriff getan.

Heute ist er wie wild durch den Garten geflitzt, dass ich erst dachte, der hat einen Sonnenstich, aber es war wohl nur die reine Freude und Ausgelassenheit. Ich hätte nicht gedacht, dass die kleinen, krummen Beinchen so schnell laufen können. Als ich gerade mit ihm im Garten war, stand plötzlich ein total runtergekommener Mann vom Zirkus am Gartentor und wollte sammeln. Da war er leider wieder so geschockt, dass er sofort ins Haus gesaust ist. Vielleicht hat das furchtbare Erinnerungen an Ungarn in ihm geweckt. Da müssen wir noch dran arbeiten, aber ich habe viel Geduld.

Viele Grüße aus Liesborn und viel Erfolg bei der Vermittlung Ihrer anderen Hunde wünschen

Brigitte Puchelski und Klein-Olli, der jetzt erst mal K.O. ist.

Hallo ihr Zwei,

anbei ein neues Foto von einem "sommeruntauglichen" Hund.Bei 28 Grad ist Kathy zu nichts zu gebrauchen. Gassi gehen nur so weit wienunbedingt nötig, umdrehen auf die Matratze und pennen. Nicht mal das Futterschmeckt. Selbst Jakob hat Narrenfreiheit. Sonst darf er nicht mal aus ihrer Schüssel trinken, heute hat er sogar darin gebadet, und Madam hat es nicht gestört.

Liebe Grüße von Rolf Petra und einer vom nichts tun erschöpften Kathy