Hallo Fam. Hinterding & Fam. Wilde,

Bei den Ehemaligen auf Ihrer Seite fehlt doch glatt unsere supersüße Hanna, was ich jetzt unbedingt nachholen musste, in der Hoffnung, dass Sie sich noch erinnern. Ich denke, die Bilder zeigen, dass sie ihren sicheren Hafen, den sie damals für sie suchten, gefunden hat. Hanna ist eine absolut treue Seele! Wir lieben sie sehr!

Den Anfang mit der Kastration hat sie gut verpackt, ebenfalls hatte sie einen Bandscheibenvorfall, was in einer Not OP operiert werden musste. Da stellte sich auch raus, dass sie eine total deformierte Hüfte und Spondylose hat, was im realen Leben kaum auffällt. Seit etwa einem Jahr bekommt sie ein Herzmittel...geschätzt wird sie mittlerweile auf 10+, doch lange Spaziergänge und sämtl Leckerli Spielchen macht sie noch super gerne! Die Anaplasmose, wo Sie uns damals drauf hingewiesen hatten, blieb bis jetzt im Grenzbereich!

Schön und DANKE, es es die süsse Maus für uns gibt!

Liebe Grüße Fam. Petra Hölscher aus Hamm

 

Hallo Frau Hinterding,

unglaublich, dass Caipi schon so lange bei uns ist! Er ist ja so ein Wirbelwind und Kobold, da ist immer etwas los! Wir möchten ihn nicht mehr missen. So viel Blödsinn, den er manches mal anstellt, macht er mit seinem Charme und den Kuscheleinheiten wieder weg.

Lieben Gruß Familie Stöhler

Hallo Frau Hinterding,

viele Grüße von Fussel!

Der kleine Mann hat sich gut eingelebt und verlässt sein sicheres Gehege jetzt sogar bei Tageslicht. Er ist ein bezauberndes Seelchen. Die Fortschritte kommen zwar langsam, aber beständig!!!

VlG Michaela Spiekermann

Einen Gruss von Katze Zicke,

sie genießt die Herbstsonne.

Susanne de Graaf