Nachdem gerade entschieden wurde, dass unsere Ruby auf ihrer Pflegestelle bleiben darf und nicht noch einmal vermittelt wird, mussten wir unsere kleine Maus gehen lassen. Ihr Zustand verschlechterte sich über Nacht so rapide, dass wir selbst nach nochmals vielen Untersuchungen keine andere Möglichkeit hatten und sie einschläfern lassen mussten ... Wir sind sehr traurig  ...

„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.“

Unsere kleine Hilde - unser Prinzesschen aus Ungarn, das unter einer Eisenbahnbrücke geboren wurde, ist auf einer Autobahnbrücke gestorben ... Hilde ist zu einer Familie ins Probewohnen gezogen, beim abendlichen Spaziergang stürzte die Leinenführerin und ließ die Leine los. Hilde lief vor Schreck weg und leider in Richtung Autobahn. Dort wurde sie dann von einem Auto überfahren. Wir sind sehr geschockt und unendlich traurig - so nahe lag das endgültige Glück, und Hilde war es nicht vergönnt, dieses zu genießen.

Ruhe in Frieden, kleine Hilde - wir hoffen, es geht Dir gut, dort, wo Du nun bist ...

„Und wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung.“

Wir mussten unseren Carlos über die Regenbogenbrücke gehen lassen :-( Nachdem er die letzten 1,5 Jahre auf seiner Pflegestelle die volle Fürsorge seines Pflegefrauchens genießen durfte, ging es plötzlich rapide bergab und es blieb keine andere Möglichkeit, als ihn einzuschläfern. Mach`s gut, kleiner Mann ...

Als die Kraft zu Ende ging, war es kein Sterben, war es Erlösung.

Patin: Christin Ebeling

Unser Sorgenkind Robbie hat es leider nicht geschafft :-(  

Wie traurig, dass er uns in dem Moment verlassen hat, in dem er endlich das Zuhause gefunden hat, auf das er schon so lange gewartet hat. Wir vermissen Dich sehr, kleiner Mann ...

"Und wenn Du Dich getröstet hast,wirst Du froh sein,mich gekannt zu haben."