Filter für die Suche

Alter: Senior
Erfahrung: Hunderfahrung nötig
Gesellschaft: Einzelhund

Timmi - wer läßt ihn nicht im Regen stehen?

Timmi ist ein 14 Jahre alter, knapp 30 cm großer Mischlingsrüde, der seinem Besitzer enteignet wurde, weil der nicht mehr in der Lage war, den kleinen Mann ordnungsgemäß zu versorgen - 3 Tage im Regen vor der Haustür angebunden - ohne Unterschlupfmöglichkeit - war wohl nur die Spitze des Eisbergs. Trotzdem ist Timmi ein selbstbewusstes Kerlchen, dass seine Lebensfreude nicht verloren hat. Seine graue Schnauze ist so ziemlich das einzige Anzeichen des Alters - denn sonst ist er noch topfit. Er geht sehr gern spazieren und freut sich über die verschiedensten Nachrichten an den Grasbüscheln, die er dabei lesen darf. Timmi ist sehr menschenbezogen und verschmust, zu Anfang braucht er einen Augenblick, um herauszufinden, ob er den Menschen vertrauen kann. Mit anderen Hunden ist Timmi grundsätzlich verträglich. Am liebsten ist Timmi überall dabei - beim Autofahren ist er noch etwas aufgeregt - aber auch das wird geübt. Wir suchen nun ein Zuhause für Timmi, in dem er den Rest seines Leben bleiben kann, mit Menschen, die verständnisvoll, aber konsequent auf seine kleinen Eigenheiten eingehen und ihm die Zeit zum Einleben geben. Kinder sollten schon älter sein (ab 16 Jahren). Wer läßt Timmi nicht im Regen stehen? Belohnt werden Sie mit einem äußerst charmanten und treuen Freund fürs Leben!

Timmi wird geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt und befindet sich auf einer Pflegestelle. Kontakt: 05465/2031348

Alter: erwachsener Hund
Erfahrung: Hunderfahrung nötig
Gesellschaft: als Zweithund geeignet

Der etwa 1 Jahr alte und 47 cm große Mischlingsrüde "Keks", wie er von seiner Pflegemama liebevoll genannt wird, kam vor einer ganzen Zeit aus aus unserem ungarischen Partnertierheim zu uns. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte er anscheinend noch nicht viel Gutes kennengelernt, denn er hatte einfach vor allem und jedem Angst! Inzwischen hat er ganz vieles kennengelernt und hat sich zu einem tollen Hund entwickelt. Keks weiß inzwischen wie er sich im Haus zu benehmen hat und ist stubenrein. Er ist sehr verspielt, liebt es mit anderen Hunde zu toben und findet Wasser total toll! Auch mit Katzen hat er kein Problem. Der junge Rüde ist sehr verschmust und kuschelt unglaublich gern. Aber was ihm immer noch Probleme bereitet, ist fremdes. Er bellt fremde Menschen an, und es dauert ein bisschen, bis er dieses einstellt. Auch auf dem Spaziergang bellt er aus Unsicherheit fremdes an.

Wir suchen nun für diesen Hund den 6er im Lotto: Hundeerfahrene Menschen mit einem Haus mit sicher eingezäuntem Garten, die Lust und Zeit haben, sich dieser Aufgabe anzunehmen und Keks noch ganz viel beibringen und ihm nach und nach die große weite Welt zeigen. Gibt es diese Menschen für Keks???

Keks ist geimpft, gechippt und bereits kastriert und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt und darf besucht werden auf seiner Pflegestelle in Bramsche.

Kontakt über: 0162 5426557

Alter: erwachsener Hund
Erfahrung: anfängergeeignet
Gesellschaft: als Zweithund geeignet

Der siebenjährige deutsche Schäferhundrüde „Hector“ wurde wegen Zeitmangel bei uns abgeben. Hector kennt die Grundkommandos und befolgt sie gut. Er ist mit Kindern aufgewachsen und kennt auch Katzen, wobei die nicht unbedingt zu seinen liebsten Zeitgenossen gehören. Hector ist verträglich mit anderen Hunden. Beim Kennenlernen gibt es wohl von seiner Seite harmloses Imponiergehabe, in solchen Situationen ist er aber gut abrufbar. Er spielt und tobt auch gern mit Artgenossen. Im Haus ist Hector recht ruhig, gleichzeitig aber auch wachsam. Er möchte überall dabei sein und begleitet seinen Menschen. Kuscheln und kraulen genießt er. Draußen spielt Hector gern mit dem Ball. An der Leine geht er gut und kennt auch bei Fuß zu gehen. In Wald und Flur interessiert ihn alles was sich bewegt, er würde gern genauer schauen was da rennt. Leider hat Hector ein gesundheitliches Problem: er hat Spondylosen (Veränderungen an den Wirbelkörpern) und eine nicht ganz korrekt gestellte Hüfte. Momentan hat er dadurch keine Einschränkung in der Bewegung oder beim Spiel, es ist aber zu erwarten, dass er zu späterer Zeit das ein oder andere Mal tierärztlich betreut werden muss. Wenn Sie nun neugierig auf diesen sehr hübschen Hund geworden sind und sich vorstellen könnten ihm ein neues liebevolles Zuhause zu geben, melden sich gern bei uns. Wir können dann gern einen Kennlerntermin vereinbaren. Hector wird geimpft, kastriert, gechippt gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr vom Verein „Lichtblick aller Pfoten“vermittelt. Kontakt : 05468 - 220040 0151 - 25022118

Alter: Senior
Erfahrung: anfängergeeignet
Gesellschaft: Einzelhund

Foxy ist eine ganz entzückende Hundedame! Sie kam als Fundhund mit einem riesengroßen Gesäugetumor zu uns und nachdem sich einfach kein Herrchen meldete, was sie vermisste, ließen wir diesen Tumor operativ entfernen. Trotz aller Bedenken hat Foxy die OP ohne Probleme überstanden.

Wir schätzen die 46 cm kleine Hündin auf etwa 10 Jahre, wir vermuten, dass sie am ehesten zu den nordischen Hunderassen gehört. Sie ist ein eher ruhiger, menschenbezogener und verschmuster Hund. Foxy geht aber auch noch sehr gern spazieren. Sie ist recht gut leinenführig, wenn sie allerdings sehr neugierig ist und etwas sehr gut zu riechen scheint, dann zieht schon mal, um dort hinzukommen. Foxy kennt die gängigen Grundkommandos und ist stubenrein. Mit anderen Hunden versteht sie sich prinzipiell gut, sie würde aber lieber als Einzelhund die volle Aufmerksamkeit ihres Herrchens oder Frauchens genießen. Katzen ignoriert sie. Foxy kennt es, stundenweise allein zu bleiben.

Wir könnten uns Foxy gut bei älteren Menschen vorstellen, die viel Zeit haben, sie zu knuddeln und zu betüddeln und mit ihr spazieren zu gehen. Aber natürlich würde sie sich auch bei jüngeren Menschen wohl fühlen, Kinder sollten allerdings besser schon etwas älter sein.

Wer möchte Foxy kennenlernen und ihr ein schönes Zuhause geben?

Foxy ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert, sie wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt und befindet sich auf einer Pflegestelle in Hilter.

Kontakt über: 0170/1681974