Filter für die Suche

Alter: erwachsener Hund
Erfahrung: Hunderfahrung nötig
Gesellschaft: Einzelhund

Geburtsdatum: 2017
Abgabedatum: ab sofort
Herkunft: Deutschland

Django ist ein 5 Jahre alter, wunderschöner Schäferhund. Er hat jede Menge Energie, die noch in die richtigen Bahnen gelenkt werden muss. Leider ist im Welpen- und Junghundealter versäumt worden ihn zu erziehen. Er ist sehr ungestüm, so dass es einen standfesten und hundeerfahren Menschen braucht, um diesen stürmischen Kandidaten zu führen.Zum Glück ist er Menschen gegenüber sehr freundlich. An der Leinenführigkeit wird gerade gearbeitet, und Django begreift sehr schnell und arbeitet gern mit. Eine Grundkommandos kennt er ebenfalls bereits. Im Haus verhält Django sich dagegen ruhig und weiß sich zu benehmen. Hundebegegnungen sind dagegen momentan noch sehr schwierig und an der Sozialisation muss ebenfalls noch dringend gearbeitet werden. Wie sollten also Djangos neues Zuhause/ Menschen aussehen? Ein ruhiges Umfeld und ein eingezäunter großer Garten wären von Vorteil und das wichtigste, geduldige, sportliche, fachkompetente Menschen. Wir sind uns sicher, wer sich die Mühe macht und Freude an intensivem Training mit einem lernbereiten Hund hat, gewinnt hier einen Freund fürs Leben.
Wer gibt Django seine verdiente Chance?

Django ist geimpft, entwurmt, gechippt und kastriert. Seine Hüfte und sein Rücken wurde geröntgt und waren ohne besonderen Befund. Django wird mit Schutzvertrag und Schutzgebühr über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt und kann in Bramsche besucht werden.

Kontakt über: 01578 7626437 ( in der Woche ab 18 Uhr oder gern vorab Kontakt per Nachricht)

Alter: erwachsener Hund
Erfahrung: Hunderfahrung nötig
Gesellschaft: Einzelhund

Josh ist ein 11 Monate alter Labrador-,Münsterländer-, Husky-, Malamutmix. Eine anspruchsvolle Mischung die leider seine jetzigen Besitzer an seine Grenzen bringt. Er kam als Welpe in die Familie und war von Beginn an in der Hundeschule. Dort zeigte er sich des öfteren sehr unsicher. Es wurde fleissig mit ihm gearbeitet. Josh beherrscht die Grundkommados und auch einige Tricks bereiten dem lernfreudigen, pfiffigen Kerlchen grosse Freude. Eigentlich könnte man denken ein absoluter Traumhund. Leider kam es aber inzwischen zu Problemen. Es gab 3 Situationen mit Folgen in denen er leider seine Beute mit den Zähnen sehr massiv verteidigte. Hieran muss unbedingt sehr konsequent gearbeitet werden. Im Umgang mit anderen Rüden zeigt der pupertierende Jungspunt inzwischen auch des öfteren unerwünschtes Pöpeln. Insgesamt brauchen wir für ihn hundeerfahrene Menschen (schön wären Malamuterfahrene Menschen) die sich der verantwortungsvollen Führungsrolle bewusst sind. Am besten einen Einelperson oder ein Päärchen die Lust haben diesen hübschen Kerl in die richtigen Bahnen zu lenken. Er ist noch so jung und die Welt steht ihm offen. Noch hat er alle Chancen,ein toller, treuer Begleiter zu werden. Wer gibt ihm diese verdiente Chance?
Josh ist geimpft, gechipt und wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt.
Er wartet in Hörstel auf Besuch.
Kontakt über Hoffnung für Notfelle unter
Tel. 01578/7626437

Alter: erwachsener Hund
Erfahrung: anfängergeeignet
Gesellschaft: Einzelhund

Der 7 Jahre alte, halbblinde Rehpinscherrüde Rex sucht dringend ein neues Zuhause, da sein Frauchen schwer krank ist und ihn nicht mehr versorgen kann. Rex ist Menschen gegenüber im ersten Moment etwas vorsichtig, wenn er aber ein bisschen Zeit bekommt, dann zeigt er, dass er sehr verschmust sein kann. Andere Hunde mag er nicht so gern.
Rex kann in Nortrup besucht werden!
Wer gibt dem kleinen Mann ein neues Zuhause?

Kontakt über: 05436  7349976 oder 01577 1418057

Alter: erwachsener Hund
Erfahrung: anfängergeeignet
Gesellschaft: Einzelhund

Pacho ist ein Scotia Nova Duck Tolling Retriever - Mischling, 5 Jahre und kann die Grundkommandos befolgen.
Er kann bis zu 7 Std. alleine bleiben, fährt mit dem Auto mit, ist stubenrein und läuft an der Leine und ist auch ohne Leine abrufbar. Pacho hat eine Nierenschädigung. Die Erkrankung schränkt ihn keinesfalls ein, er bekommt ein Diätfutter und kann damit gut leben. Neue Gegenstände oder Geräusche sind manchmal erschreckend für Pacho. Bei einem ruhigen und sicheren Umgang lässt dies aber nach. Bei Männern , nicht allen, ist Pacho hin und wieder skeptisch und zeigt das auch. Da ist es besser ihn zu separieren und ihm seine Ruhe zu gönnen.
Er ist sehr menschenbezogen und möchte die ungeteilte Aufmerksamkeit. Katzen und andere Tiere sind ungünstig. Mit anderen Hunden ist er bedingt verträglich, in seiner Wohnumgebung mag er die Nachbarshunde nicht so gerne. Er passt ganz gewissenhaft auf Haus und Hof auf. Sein Hütetrieb ist sehr ausgeprägt.
Pacho ist neugierig und lernfreudig, ein toller Begleiter. Besonders viel Freude hat er an Suchspielen. Sein Jagdtrieb, in Bezug auf Gefieder hält sich in Grenzen und hatten wir bisher gut im Griff. Er liebt es ganz viel zu kuscheln und seinem Frauchen oder Herrchen zu gefallen. Auch mit Kindern geht er ganz liebevoll um, es darf nur nicht zu wild werden.
Er benötigt ein ruhiges und erfahrenes Zuhause, wo sich der Mensch gut mit einem unsicheren aber jedoch sehr selbstständigen Hund, aufgrund seiner Erfahrungen, auskennt. Am besten ohne Kinder und andere Tiere.
Pacho kann in Damme besucht werden.
Kontakt über Tel.nr: 01632852647