Filter für die Suche

Alter: Jungkatze
Haltung: Freigänger, Wohnungskatze
Gesellschaft: braucht Gesellschaft

 

Geburtsdatum: ca. April 2019

Abgabetermin: ab sofort

Fussy stammt aus einer großen, schlecht versorgten Katzenkolonie, um die sich nun ein befreudeter Tierschutzverein kümmert. Als wir ihn zusammen mit vier anderen Katzenkindern aufgenommen haben, waren er so krank, dass wir gar nicht wussten, ob er überleben würde. Ein Geschwisterchen hat es auch leider nicht geschafft :-(   Inzwsichen Ist Fussy der letzte im Bunde, der noch kein Zuhause gefunden hat. Er ist zu einer agilen Jungkatze herangewachsen und hat seine Krankheitserreger besiegt! 

Fussy ist eine kleine "Schissebüchse", was den Kontakt mit Menschen angeht, es hat sehr lange gedauert, bis er seiner Pflegemama endlich vertraute und sich streicheln ließ. Wir wünschen ihm von ganzen Herzen, dass er ein Zuhause bei Menschen findet, die ihm ebenfalls diese Zeit lassen, um sich zu entwickeln!

Fussy ist gut sozialisiert, versteht sich gut mit anderen Katzen. Er ist sehr verspielt, natürlich stubenrein, hat bereits Haushaltsgeräusche und Hunde kennenlernen dürfen.Er braucht im neuen Zuhause auf jeden Fall einen netten Kumpel. Freigang in verkehrssicherer Umgebung wäre schön.

Wer möchte Fussy kennenlernen?

Fussy ist geimpft, entwurmt, gechippt und kastriert.  Er wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt und kann auf seiner Pflegestelle in Bramsche/Hesepe besucht werden.

Kontakt über: 0176/62033126

 

 

Alter: Jungkatze
Haltung: Freigänger, Wohnungskatze
Gesellschaft: braucht Gesellschaft

 

Geburtsdatum: 30.06.2019

Frühester Abgabetermin: 10.09.2019

Paule und Paulinchen sind von einer frei in einer Siedlung lebenden Mama geboren worden. Sie sind in den ersten Wochen ohne netten Menschenkontakt aufgewachsen. Leider gab es in der Siedlung dort nicht viele Katzenfreunde, und die kleine Katzenfamilie wurde überall verjagt. Wir haben dien beiden eingefangen, medizinisch versorgt und haben versucht, ihnen zu zeigen, dass der Mensch auch nett sein kann. Zwar sind beide noch ängstlich, haben aber schon etwas Vertrauen gefasst. Beim Fressen lassen sie sich bereits streicheln. Beide sind sehr verspielt und toben gern. Wir denken, dass sich beide zu tollen Hauskatzen entwickeln können, wenn sie etwas Zeit bekommen. 

Wir suchen für die beiden ein tolles Zuhause, bei geduldigen Menschen, gern zusammen, es ginge aber auch zu einer bereits vorhandenen Katze. Späterer Freigang in verkehrssicherer Umgebung wäre schön.

Wer möchte die beiden Süßen kennenlernen?

Paulinchen und Paule sind geimpft, gechippt und entwurmt und werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden können sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche

Kontakt über: 0162/5426557

Alter: Jungkatze
Haltung: Freigänger, Wohnungskatze
Gesellschaft: braucht Gesellschaft

 

Geburtsdatum: 30.06.2019

Frühester Abgabetermin: ab sofort

Paule und Paulinchen sind von einer frei in einer Siedlung lebenden Mama geboren worden. Sie sind in den ersten Wochen ohne netten Menschenkontakt aufgewachsen. Leider gab es in der Siedlung dort nicht viele Katzenfreunde, und die kleine Katzenfamilie wurde überall verjagt. Wir haben dien beiden eingefangen, medizinisch versorgt und haben versucht, ihnen zu zeigen, dass der Mensch auch nett sein kann. Zwar sind beide noch ängstlich, haben aber schon etwas Vertrauen gefasst. Beim Fressen lassen sie sich bereits streicheln. Beide sind sehr verspielt und toben gern. Wir denken, dass sich beide zu tollen Hauskatzen entwickeln können, wenn sie etwas Zeit bekommen. 

Wir suchen für die beiden ein tolles Zuhause, bei geduldigen Menschen, gern zusammen, es ginge aber auch zu einer bereits vorhandenen Katze. Späterer Freigang in verkehrssicherer Umgebung wäre schön.

Wer möchte die beiden Süßen kennenlernen?

Paulinchen und Paule sind geimpft, gechippt und entwurmt und werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden können sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche

Kontakt über:0162/5426557 

Alter: Senior
Haltung: Freigänger
Gesellschaft: Einzelkatze

 

Sehr, sehr traurig, dass der 15 Jahre alte, kastrierte Kater Mieslein in seinem Alter noch auf die Suche nach einem neuen Zuhause gehen muss, aber die gesundheitliche Lage seines Frauchens lässt es nicht anders zu. Wir haben uns gefragt, warum Mieslein wohl Mieslein heißt - nun wissen wir es: er ist einfach ein Mieslein. Er faucht schnell, guckt grimmig und ist auch sonst so ein richtiger Charakterkopf! Wenn er seine Menschen lieb gewonnen hat, dann zeigt er auch seine andere Seite: er kommt, wenn man ihn ruft, setzt sich gern auf den Schoß, schnurrt und genießt die Kuschelzeit! Er ist es gewohnt, im Haus zu leben, hält sich aber auch gern und viel draußen auf. Mieslein wohnt hier bei uns mit einem älteren Kater zusammen und diese Senioren-WG ist recht harmonisch. Medizinisch ist Mieslein durchgecheckt, außer, dass wir eine dringend notwendige Zahnsanierung haben vornehmen lassen, ist er noch topfit.

Wer kann sich vorstellen, diesem älteren Herrn ein schönes Zuhause anzubieten?

Mieslein ist aktuell geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Er kann auf seiner Pflegestelle in Bramsche besucht werden.

Kontakt über: 01525 3463693