Filter für die Suche

Alter: erwachsene Katze
Haltung: Freigänger
Gesellschaft: braucht Gesellschaft

 

Geburtsdatum: ca. 2011

Abgabedatum: ab sofort

Herrkunft: Deutschland

Mamutschka - ein Leben lang Mutter ...   10 Jahre lang hat Mamutschka Babys bekommen, 10 Jahre lang hat sie sich liebevoll und aufopfernd um ihre Babys gekümmert.  10 Jahre lang ist sie unkastriert draußen rum gelaufen, leider hat das Spuren hinterlassen, Mamutschka hat sich eine unheilbare FIV-Infektion zugezogen. Dieses Jahr hat sie bei uns ihren letzten Wurf bekommen, und wir würden uns sehr wünschen, dass sie jetzt alle Sorgen hinter sich lassen kann und ein Zuhause bei Menschen bekommt, die sich liebevoll um sie kümmern. Trotz allem konnte Mamutschka von ihrer Pflegemama gut aufgepäppelt werden, die Infektion zeigt wenig Symptome, lediglich ein chronisches Atemgeräusch zeigt sie, was sie allerdings nicht groß im Befinden beeinträchtigt. Ihre Blutwerte sind gut, und auch ihr Herz ist noch top. Menschen gegenüber zeigt sich Mamutschka als sehr liebe, verschmuste Katze, sie ist stubenrein und kennt Haushaltsgeräusche, allerdings wünschen wir uns für sie einen eher ruhigen Haushalt, bei Menschen, die viel Zeit zum Kuscheln haben. Anderen Katzen gegenüber verhält sie sich gut sozialisiert, allerdings raten wir dazu, sie nur mit einer ebenfalls FIV-positiven Katzen zu vergesellschaften, damit sie ihre Krankheit nicht übertragen kann. Aus dem gleichen Grund sollte sie auch keinen Freigang mehr erhalten. Eine katzensicherer Balkon oder ein anderes schönes Plätzchen, an dem sie die Sonne genießen kann, wäre toll. Wir könnten uns auch einen Platz als Einzelprinzessin vorstellen, an dem sie die Zuwendungen ihrer Menschen so richtig genießen kann.

Wer möchte unserer Mamutschka ein tolles Zuhause geben?

Mamutschka ist kastriert, entwurmt und gechippt und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche.

Kontakt über: 01525/3463693

Alter: Jungkatze
Haltung: Freigänger, Wohnungskatze
Gesellschaft: braucht Gesellschaft

 

Geburtsdatum: 04.05.2021

Abgabedatum: ab sofort

Fenna und Nuka - wir haben lange überlegt, was wir über sie schreiben können. Eigentlich sind es zwei ganz normale, neugierige, temperamentvolle Jungkatzen, die gern spielen und toben, neue Sachen erkunden, zusammen kuscheln, wenn sie müde sind ...  Die beiden holen sich auch sehr gern ihre Streicheleinheiten bei ihrer Pflegemama ab, fremden Menschen gegenüber sind sie allerdings erstmal etwas zurückhaltend. Unter diesen Vorraussetzungen haben wir die beiden schon einmal in ein Zuhause vermittelt und bekamen sie nach 5 Tagen wieder, sie wurden als nicht haushaltstaugliche Katzen beschrieben, die panisch durch die Gegend rennen, Sachen kaputt schmeißen und ansonsten verängstigt unterm Sofa sitzen.  So erleben wir sie hier gar nicht, wir vermuten, dass sie einfach zu wenig Zeit gehabt haben, um zu zeigen, was für tolle Katzen sie in Wirklichkeit sind. Sie sind bei uns geboren worden und sehr behütet aufgewachsen, sie haben die üblichen Haushaltsgeräusche kennengelernt, wurden aber sonst sehr ruhig und sanft behandelt. Nach dieser schief gegangenen Vermittlung hat ihre Pflegemama sich viel Mühe gegeben, mehr Action und Geräusche in ihr Leben zu bringen, was beide Katzen eigentlich nur mit Interesse verfolgt haben. Wir möchten nun einen zweiten Versuch starten, die beiden zusammen in ein neues Zuhause zu vermitteln, zu Menschen, die sich viel Zeit mit ihnen lassen und in einem eher ruhigen Haushalt wohnen. Freigang in verkehrsruhiger Umgebung wäre später einmal toll.

Wer möchte den beiden Hübschen eine zweite Chance geben?

Unsere Katzen sind geimpft, gechippt, kastriert und entwurmt und werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt.

Besucht werden können sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche.

Kontakt über: 01525/3463693

Alter: Jungkatze
Haltung: Freigänger, Wohnungskatze
Gesellschaft: braucht Gesellschaft

 

Geburtsdatum: 04.05.2021

Abgabedatum: ab sofort

Herkunft: Deutschland


Fenna und Nuka - wir haben lange überlegt, was wir über sie schreiben können. Eigentlich sind es zwei ganz normale, neugierige, temperamentvolle Jungkatzen, die gern spielen und toben, neue Sachen erkunden, zusammen kuscheln, wenn sie müde sind ...  Die beiden holen sich auch sehr gern ihre Streicheleinheiten bei ihrer Pflegemama ab, fremden Menschen gegenüber sind sie allerdings erstmal etwas zurückhaltend. Unter diesen Vorraussetzungen haben wir die beiden schon einmal in ein Zuhause vermittelt und bekamen sie nach 5 Tagen wieder, sie wurden als nicht haushaltstaugliche Katzen beschrieben, die panisch durch die Gegend rennen, Sachen kaputt schmeißen und ansonsten verängstigt unterm Sofa sitzen.  So erleben wir sie hier gar nicht, wir vermuten, dass sie einfach zu wenig Zeit gehabt haben, um zu zeigen, was für tolle Katzen sie in Wirklichkeit sind. Sie sind bei uns geboren worden und sehr behütet aufgewachsen, sie haben die üblichen Haushaltsgeräusche kennengelernt, wurden aber sonst sehr ruhig und sanft behandelt. Nach dieser schief gegangenen Vermittlung hat ihre Pflegemama sich viel Mühe gegeben, mehr Action und Geräusche in ihr Leben zu bringen, was beide Katzen eigentlich nur mit Interesse verfolgt haben. Wir möchten nun einen zweiten Versuch starten, die beiden zusammen in ein neues Zuhause zu vermitteln, zu Menschen, die sich viel Zeit mit ihnen lassen und in einem eher ruhigen Haushalt wohnen. Freigang in verkehrsruhiger Umgebung wäre später einmal toll.

Wer möchte den beiden Hübschen eine zweite Chance geben?

Unsere Katzen sind geimpft, gechippt, kastriert und entwurmt und werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt.

Besucht werden können sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche.

Kontakt über: 01525/3463693

 

 

Alter: Jungkatze
Haltung: Freigänger
Gesellschaft: braucht Gesellschaft

 

Geburtsdatum: 2021

Abgabedatum: ab sofort

Herkunft: Deutschland

Neo kam im letzten Jahr als kleines Fundkätzchen zu uns, seine erste Vermittlung scheiterte, da sich die Erstkatze trotz ganz viel Mühe, die man sich gegeben hat, einfach nicht mit Neo anfreunden konnte. Aber das lag nicht an Neo, er zeigt sich bei uns als sehr verträglicher, verspielter und wirklich netter Kater. Fremden Menschen gegenüber zeigt er sich ein bisschen zurückhaltend. Ist das Eis erst einmal aufgetaut, kann er ganz toll kuscheln. Bisher wurde er nur im Haus gehalten, wir merken aber, dass er gern nach draußen gehen würde. Wir suchen also ein Zuhause für ihn bei tollen Menschen, ein Spielkamerad ist für ihn ein absolutes Muss, Freigang in verkehrssicherer Umgebung wäre schön. Gern bringt er auch seinen Kumpel mit ins neue Zuhause.

Wer möchte dem hübschen jungen Mann ein tolles Zuhause geben?

Unsere Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt, kastriert und auf FIV/FeLV getestet und werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt.

Besucht werden können sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln

Kontakt über: 05465/2031348 oder 0170/1681974