Filter für die Suche

Alter: erwachsene Katze
Haltung: Freigänger

 

Schmusekatze JULIE!

Julie ist eine Katze zum Verlieben - wenn man denn das Wesen von Katzen mag! Sie ist sehr verschmust und liebt es mit ihren Menschen zu kuscheln! Aber wenn  ihr denn mal etwas unheimlich ist, dann zeigt sie sich unglaublich mutig und greift das gefährliche Wesen auch schon einmal an! Manchmal ist es der Besen, manchmal der Sack mit dem Katzenstreu - wir vermuten, dass sie keine guten Erfahrungen gemacht hat. Julie wurde mitten in der Geburt befindlich als Fundkatze in eine Tierarztpraxis gebracht, ein Baby war leider nicht mehr zu retten, die anderen aber hat Julie zu munteren, kleinen Wesen erzogen. Julie hat leider einen Defekt auf ihrem Auge - entweder war es eine alte Verletzung oder aber eine alte Infektion. Wur haben sie daran operiert, damit sie etwas besser sehen kann, und es behindert sie auch kaum noch. Wir schätzen Julie auf 3 bis 4 Jahre.

Wir wünschen uns für Julie ein tolles Zuhause bei Menschen, die viel mit ihr kuscheln und wo sie die Möglichkeit hat, in verkehrssicherer Lage die Gegend zu erkunden. Es reicht ihr dann, wenn sie soziale Kontakte im Freigang knüpfen kann. 

Wer möchte Julie ein Zuhause geben?

Julie ist geimpft, gechippt, kastriert und entwurmt. Sie wurde negativ auf Leukose und FIV getestet. Julie wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt und kann auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln besucht werden.

Kontakt über: 0170/1681974

Alter: Jungkatze
Haltung: Freigänger, Wohnungskatze
Gesellschaft: braucht Gesellschaft

 

Geburtsdatum: 06.05.2019
Abgabetermin: ab sofort

Skittlez und Jiff  sind zwei total niedliche Jungspunde - sie kamen in einer Tierarztpraxis zur Welt, ihre Mutter wurde als Fundkatze in der Geburt zur Praxis gebracht.  Zwei Tage später kamen sie dann zu uns und durften hier recht behütet heranwachsen. Dann dachten wir, sie hätten bereits das große Glück gefunden,  sie durften in ein Zuhause ziehen! Doch nur 10 tage später war dieses "Glück" schon wieder vorbei - wir wissen nicht, was dort nicht gepasst hat, auf jeden Fall sind die beiden nun wieder bei uns und sind wieder auf der Suche nach dem großen Glück! Beide sind sehr verspielt und toben gern, aber fast genauso gern kuscheln sie mit ihren vertrauten Menschen.  Sie sind gut sozialisiert mit anderen Katzen, aber beim ersten Kennenlernen gibt es immer erstmal ein Fauchen ;-)  Es wäre sehr schön, wenn die beiden zusammen bleiben könnten, denn sie verstehen sich wirklich gut miteinander. Freigang haben sie bisher noch nicht kennengelernt, sie wären baber bestimmt auch nicht abgeneigt, draußen ein wenig die Gegend zu erkunden.

Wer möchte den hübschen Burschen ein "Für-immer-Zuhause" anbieten?


Skittlez und Jiff sind geimpft, gechippt , kastriert und entwurmt, sie werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzvereion Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt und können auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln besucht werden.

Kontakt über: 0170/1681974

Alter: Jungkatze
Haltung: Freigänger, Wohnungskatze
Gesellschaft: braucht Gesellschaft

 

Geburtsdatum: 06.05.2019
Abgabetermin: ab sofort

Skittlez und Jiff  sind zwei total niedliche Jungspunde - sie kamen in einer Tierarztpraxis zur Welt, ihre Mutter wurde als Fundkatze in der Geburt zur Praxis gebracht.  Zwei Tage später kamen sie dann zu uns und durften hier recht behütet heranwachsen. Dann dachten wir, sie hätten bereits das große Glück gefunden,  sie durften in ein Zuhause ziehen! Doch nur 10 tage später war dieses "Glück" schon wieder vorbei - wir wissen nicht, was dort nicht gepasst hat, auf jeden Fall sind die beiden nun wieder bei uns und sind wieder auf der Suche nach dem großen Glück! Beide sind sehr verspielt und toben gern, aber fast genauso gern kuscheln sie mit ihren vertrauten Menschen.  Sie sind gut sozialisiert mit anderen Katzen, aber beim ersten Kennenlernen gibt es immer erstmal ein Fauchen ;-)  Es wäre sehr schön, wenn die beiden zusammen bleiben könnten, denn sie verstehen sich wirklich gut miteinander. Freigang haben sie bisher noch nicht kennengelernt, sie wären baber bestimmt auch nicht abgeneigt, draußen ein wenig die Gegend zu erkunden.

Wer möchte den hübschen Burschen ein "Für-immer-Zuhause" anbieten?


Skittlez und Jiff sind geimpft, gechippt , kastriert und entwurmt, sie werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzvereion Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt und können auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln besucht werden.

Kontakt über: 0170/1681974

Alter: erwachsene Katze
Haltung: Freigänger

 

Geburtsdatum: ca. Juli 2018

Abgabedatum: ab sofort

Naomi - die Hübsche, die Sanfte, die Kleine, die Zierliche mit ganz viel Angst und ganz viel Neugierde. Naomi wuchs in einer Siedlung auf, ohne, dass sich ein Mensch um sie kümmerte. Sie hat nur gelernt, was es heißt, unerwünscht zu sein und überall verscheucht zu werden. Und trotzdem hat sie nicht gänzlich das Vertrauen in die Menschen verloren, ihre Neugier siegt oft und lässt sie Dinge tun, vor denen sie eigentlich ganz viel Angst hat:  sie frisst aus der Hand und schnüffelt auch schon mal an der Hand, sie spielt mit der Reizangel und sie lässt sich sogar mit etwas Geduld in eine Transportbox locken. Das sind viele kleine Dinge, die Naomi sich traut - dann sind da allerdings noch viele, viele Dinge, die sie sich noch nicht traut. Und dafür braucht sie einen Menschen, der ihr ganz viel Zeit lässt, damit sie lernen kann zu vertrauen! Anderen Katzen gegenüber ist Naomi aufgeschlossen und durch das Leben in einer Gruppe auch gut sozialisiert.

Wir suchen für sie nun "DEN Menschen" - das ist der Mensch, dem sie ihr Vertrauen schenken kann!  Genauso wichtig ist ihr nette Katzengesellschaft, am besten eine sanfte Freundin, die als Vorbild vorangehen kann, wo sie noch Angst hat. Freigang in verkehrssicherer Umgebung nach einer längeren Eingewöhnungszeit wäre auch wichtig, denn kennt dieses ja schon.

Wo ist "DER Mensch" für Naomi?? Bitte melde Dich ...

Naomi ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert. Sie ist negativ auf FIV und Leukose getestet. Naomi wird  gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag vermittelt und kann auf ihrer  Pflegestelle in Bramsche besucht werden. 

 Kontakt über: 01525/3463693