Filter für die Suche

Alter: erwachsene Katze
Haltung: Freigänger

 

Geburtsdatum: ca. 2018

Abgabedatum: ab sofort

GINA - eine Herzenskatze! Aber der Weg zu Ginas Herz ist sehr weit - etwa einmal bis zum Mond und zurück!  Doch wer diesen Weg zurück gelegt hat, der hat sich für immer einen Platz in Ginas Herz gesichert! Warum Gina so viel Angst vor Menschen hat, können wir nur erahnen. Sie lebte als halbwilde Katze, ihre "eigentliche" Familie kümmerte sich nicht um sie, denn sie war nur ungewollter Nachwuchs, der jetzt auch wieder "Ärger" mitbrachte. Tierliebe Menschen verständigten uns, und so kam Gina mit 4 winzig kleinen Katzenkindern zu uns, die sie wie eine Löwenmama verteidigte.  Nachdem ihre Babys flügge geworden waren und in ein neues Zuhause gezogen sind, ließen wir Gina noch einmal ganz viel Zeit, und un dieser Zeit schaffte es Ginas Pflegemama, das Eis zu brechen - mit Liebe und Leckerlis! Gina hat sich zu einer absoluten Schmusekatze entwickelt - allerdings ist sie für Fremde immer noch unsichtbar. Und das macht eine Vermittlung so schwierig - wer gibt einer Katze ein Zuhause, die er vorher nicht gesehen hat? Die sich bei seinem Besuch in der Kratzbaumhöhle verkrochen hat?  Wir versuchen es trotzdem und suchen DEN Menschen für Gina, bei dem sie ihr Leben lang bleiben darf, und bei dem sie für immer einen Platz im Herzen hat!

Gegenüber ihren Artgenossen verhält sich Gina sehr sozial, sie ist eher zurückhaltend, aber sucht immer den Kontakt. In ihrem neuen Zuhause hätte sie gern eine/n Katzenfreund/in, mit dem sie kuscheln und spielen kann. Freigang in verkehrssicherer Umgebung wäre toll.

Wer traut sich und möchte Gina ein tolles Zuhause geben?

Gina ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Sie befindet sich auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Hesepe.

Kontakt über: 0176/62033126

Alter: Senior
Haltung: Wohnungskatze
Gesellschaft: unzertrennliches Paar

 

Geburtsdatum: 2010

Abgabedatum: ab sofort

Clarence, Missi und Taddel kamen zu uns, weil ihr Herrchen aus gesundheitlichen Gründen in ein Pflegeheim ziehen musste und die drei leider nicht mitnehmen konnte.  Die beiden etwa 10 Jahre alten Stubentiger Clarence und Missy sind ein nahezu unzertrennliches Paar, aber auch der etwa 9 Jahre alte Taddel versteht sich sehr gut mit den beiden, so dass auch eine Vermittlung als Dreiergespann eine Möglichkeit wäre! Clarence ist ein Superschmuser, der alle Menschen mag und freudig und neugierig auf jeden zugeht, Missy ist ein bisschen zurückhaltender, aber auch sie genießt Streicheleinheiten und ist eine ganz liebe Katze! Taddel ist ein ganz gemütlicher, der sich gern in sein Körbchen kuschelt und die frische Luft  im Freigehege genießt, auch er ist ein ganz lieber.  Jetzt kommen wir zum  weniger schönen Teil: Clarence und Taddel sind mit FIV infiziert, während Missy das Virus nicht hat. Beide Katzen kommen bisher gut mit dem Virus klar und zeigen gesundheitlich bisher keine Auffälligkeiten. Aufgrund ihrer Infektion sollten sie jedoch ab nun als reine Hauskatzen gehalten werden, damit sie niemanden anstecken können. Ideal wäre es, wenn sie die Möglichkeit hätten, die Sonne auf einem gesicherten Balkon oder ähnlichem zu genießen. Taddel könnte auch gut als Gesellschafter zu einer anderen älteren, vielleicht ebenfalls FIV positiven Katze. Missi hat leider schon Arthrosen und bekommt von uns ein Zusatzfuttermittel, um ihr so ein wenig zu helfen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn die drei eine Chance bekommen und nicht bis an ihr Lebensende bei uns verbringen müssen! Wer möchte die drei kennenlernen?

Clarence, Missy und Taddel sind entwurmt, kastriert und gechipt, Missy ist zudem geimpft. Alle drei werden gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt und können auf ihrer Pflegestelle in Bramsche besucht werden.

Kontakt über: 01525 3463693

 

Alter: Senior
Haltung: Wohnungskatze
Gesellschaft: unzertrennliches Paar

 

Geburtsdatum: 2010

Abgabedatum: ab sofort

Clarence, Missi und Taddel kamen zu uns, weil ihr Herrchen aus gesundheitlichen Gründen in ein Pflegeheim ziehen musste und die drei leider nicht mitnehmen konnte.  Die beiden etwa 10 Jahre alten Stubentiger Clarence und Missy sind ein nahezu unzertrennliches Paar, aber auch der etwa 9 Jahre alte Taddel versteht sich sehr gut mit den beiden, so dass auch eine Vermittlung als Dreiergespann eine Möglichkeit wäre! Clarence ist ein Superschmuser, der alle Menschen mag und freudig und neugierig auf jeden zugeht, Missy ist ein bisschen zurückhaltender, aber auch sie genießt Streicheleinheiten und ist eine ganz liebe Katze! Taddel ist ein ganz gemütlicher, der sich gern in sein Körbchen kuschelt und die frische Luft  im Freigehege genießt, auch er ist ein ganz lieber.  Jetzt kommen wir zum  weniger schönen Teil: Clarence und Taddel sind mit FIV infiziert, während Missy das Virus nicht hat. Beide Katzen kommen bisher gut mit dem Virus klar und zeigen gesundheitlich bisher keine Auffälligkeiten. Aufgrund ihrer Infektion sollten sie jedoch ab nun als reine Hauskatzen gehalten werden, damit sie niemanden anstecken können. Ideal wäre es, wenn sie die Möglichkeit hätten, die Sonne auf einem gesicherten Balkon oder ähnlichem zu genießen. Taddel könnte auch gut als Gesellschafter zu einer anderen älteren, vielleicht ebenfalls FIV positiven Katze. Missi hat leider schon Arthrosen und bekommt von uns ein Zusatzfuttermittel, um ihr so ein wenig zu helfen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn die drei eine Chance bekommen und nicht bis an ihr Lebensende bei uns verbringen müssen! Wer möchte die drei kennenlernen?

Clarence, Missy und Taddel sind entwurmt, kastriert und gechipt, Missy ist zudem geimpft. Alle drei werden gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt und können auf ihrer Pflegestelle in Bramsche besucht werden.

Kontakt über: 01525 3463693

Alter: Senior
Haltung: Wohnungskatze
Gesellschaft: braucht Gesellschaft

 

Geburtsdatum: 2011

Abgabedatum: ab sofort

Clarence, Missi und Taddel kamen zu uns, weil ihr Herrchen aus gesundheitlichen Gründen in ein Pflegeheim ziehen musste und die drei leider nicht mitnehmen konnte.  Die beiden etwa 10 Jahre alten Stubentiger Clarence und Missy sind ein nahezu unzertrennliches Paar, aber auch der etwa 9 Jahre alte Taddel versteht sich sehr gut mit den beiden, so dass auch eine Vermittlung als Dreiergespann eine Möglichkeit wäre! Clarence ist ein Superschmuser, der alle Menschen mag und freudig und neugierig auf jeden zugeht, Missy ist ein bisschen zurückhaltender, aber auch sie genießt Streicheleinheiten und ist eine ganz liebe Katze! Taddel ist ein ganz gemütlicher, der sich gern in sein Körbchen kuschelt und die frische Luft  im Freigehege genießt, auch er ist ein ganz lieber.  Jetzt kommen wir zum  weniger schönen Teil: Clarence und Taddel sind mit FIV infiziert, während Missy das Virus nicht hat. Beide Katzen kommen bisher gut mit dem Virus klar und zeigen gesundheitlich bisher keine Auffälligkeiten. Aufgrund ihrer Infektion sollten sie jedoch ab nun als reine Hauskatzen gehalten werden, damit sie niemanden anstecken können. Ideal wäre es, wenn sie die Möglichkeit hätten, die Sonne auf einem gesicherten Balkon oder ähnlichem zu genießen. Taddel könnte auch gut als Gesellschafter zu einer anderen älteren, vielleicht ebenfalls FIV positiven Katze. Missi hat leider schon Arthrosen und bekommt von uns ein Zusatzfuttermittel, um ihr so ein wenig zu helfen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn die drei eine Chance bekommen und nicht bis an ihr Lebensende bei uns verbringen müssen! Wer möchte die drei kennenlernen?

Clarence, Missy und Taddel sind entwurmt, kastriert und gechipt, Missy ist zudem geimpft. Alle drei werden gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt und können auf ihrer Pflegestelle in Bramsche besucht werden.

Kontakt über: 01525 3463693